Aktuelle Seite: HomeStrafrecht am SpieltagBlog und Blogger
1. Nochmal Regress
(DFB und Vereine)
... und müsse deshalb zurückzufordern sein. Der FC hätte darüber hinaus gern ein Urteil, welches ihm Rechtssicherheit gibt. Nachvollziehbar, erwarten den Verein doch ähnliche Fragen im Zusammenhang mit der ...
02. April 2015
Seit ein paar Tagen ist das sogenannte Hooligan-Urteil des Bundesgerichtshofs im Volltext verfügbar. 43 Seiten Rechtsprechung. Wertungen und Argumentationen, die schon Juristen, die das Lesen derartiger ...
12. März 2015
... Strafe stellen, in Konkurrenz stehen   ist das vor dem Hintergrund der bestehenden und beschriebenen Rechtslage zwar nicht falsch. Der geneigte Leser mag aber selbst beurteilen, ob die Aussage nicht ...
22. Februar 2015
... auffallen,   wobei selbst dann nicht klar ist, ob man an aufgeklärte und abgeurteilte Taten oder doch nur an polizeiliche Ermittlungstätigkeiten anknüpfen möchte. Nähme man ersteres an, ließe sich ...
13. Februar 2015
Einmal mehr verteilt der DFB Sanktionen. Und einmal mehr geht es dabei in erster Linie um die Verwendung von Pyrotechnik. Die Verurteilung Rot-Weiß Erfurts zur Zahlung von 20.000 € lässt diesmal allerdings ...
20. Januar 2015
... sie deren Anblick keine weitere Halbzeit ertragen können. Das kann und will ich aber nicht beurteilen. Zweifel an der Rechtmäßigkeit des Einsatzes hingegen halte ich selbst dann für angebracht, wenn die ...
05. Mai 2014
... als erstes eine Berufung gegen ein Urteil des Sportgerichts zurückgenommen wurde. Die Südtribüne bleibt damit beim nächsten Heimspiel geschlossen. Daneben kündigt der Verein die umgehende Errichtung von ...
03. Mai 2014
8. Problem: Profizeuge
(Strafrecht)
... bis zu fünf Jahren bestraft.   Ob die Voraussetzungen dafür hier vorliegen, kann anhand der vorhandenen Informationen nicht abschließend beurteilt werden. Natürlich gehe ich  mit der Unschuldsvermutung ...
24. April 2014
9. einstweiliges aus Cottbus
(DFB und Vereine)
... der Zivilrechtler sagen. Das Urteil ist wichtig und bemerkenswert, weil es einmal mehr zeigt, dass die Verbandsstrafen keineswegs über den allgemeinen rechtlichen Vorgaben stehen. Der Eintrittspreis ...
16. April 2014
10. rechtskräftige Entscheidung
(DFB und Vereine)
...  Deshalb nur einmal zur Erläuterung: Eine rechtskräftige Entscheidung kann selbstverständlich ein begründetes Urteil des örtlichen Amtsgerichts sein, welches nach einer ggf. streitigen, jedenfalls aber ...
14. April 2014
... Vorverhaltens der Betroffenen zu beurteilen, fehlen mir nahezu sämtliche Informationen - und kümmern wir uns um die übrigen Voraussetzungen des § 38 BPolG. Das Gericht hatte erhebliche Zweifel, dass ...
14. April 2014
... Von Derbystimmung, Rivalität und Vorfreude war zu lesen und es wurde hinreichend betont, wie sehr man sich einen friedlichen Ablauf wünschte. Ob das ernst gemeint war, kann ich nicht beurteilen. Später ...
12. April 2014
... des AG Hannover seien Einzelfallentscheidungen und schon deshalb nicht allgemein verbindlich heißt es dort. Das ist erst einmal richtig. Im Zivilrecht wirken Entscheidungen, sogar Urteile, nur zwischen ...
05. April 2014
14. ein paar Tage Knast
(Strafrecht)
... die Freiheitsstrafe weiterhin als stärkstes Mittel zur Einwirkung auf einen Verurteilten zugleich das letzte Mittel, die ultima ratio bleiben. Vorschnelle Freiheitsentziehungen sind damit ausgeschlossen. ...
20. März 2014
... deren Herkunft und über Sinn und Unsinn der Selbstanzeigemöglichkeit im Allgemeinen. Jetzt, nach den vier Verhandlungstagen und dem Urteil gehen diese nahtlos weiter. Geändert hat sich offenkundig nichts. ...
20. März 2014
... einiger Urteile in diesem Bereich unklar ist, ob verschuldensunabhängige Sanktionen des DFB und deren Weitergabe überhaupt rechtmäßig sein können. Ich habe dargelegt, warum meines Erachtens die verschuldensunabhängigen ...
06. März 2014
17. Die Sache mit der Meldeauflage
(Gefahrenabwehrrecht)
... Linie der gegenwärtigen verwaltungsgerichtlichen Rechtsprechung. Hier wurde wiederholt klargestellt, dass es für derartige Maßnahmen keiner vorherigen Verurteilung bedürfe und die Mitgliedschaft in einer ...
27. Februar 2014
18. Promille
(Strafrecht)
... mit der Staatsanwaltschaft bekommen. Nämlich dann, wenn er „alkoholbedingte Ausfallerscheinungen“ aufweist; etwa die berühmten Schlangenlinien fährt. Kommt es in der Folge dann zu einer Verurteilung, z.B. ...
14. Februar 2014
... Recht werden viele sagen. Wer heiße Fackeln in Menschenmengen zündet nimmt erhebliche Verletzungen billigend in Kauf. Diverse Verfahren und Verurteilungen deswegen sind aus dem Fußball längst bekannt. ...
09. Februar 2014
20. Gewalttäter beim OVG
(Gefahrenabwehrrecht)
... das Ende eines Strafverfahrens, selbst wenn dieses keine Verurteilung zufolge hat. Die darin enthaltenden Daten zu nutzen, um Einsätze danach zu planen, ein objektives Gewaltpotential zu ermessen, polizeirechtliche ...
14. September 2013

Das könnte Sie auch interessieren:

rechtsanwalt fachanwalt für strafrecht fanrechte stadionverbot stadionverbote hausrecht pyrotechnik strafbar gewahrsam schadensersatz kalt gewalt polizeirecht schalke volksverhetzung straftäter fußballfans kriminalisierung ultra verbandsstrafe schuld regress innenausschuss jäger polizei bericht gewalttäterdatei eilantrag kritik polizeieinsatz gefährliche körperverletzung toiletten polizeikessel paderborn promille trunkenheit straßenverkehr kreuzer bußgeld führerschein sozialstunden bewährung meldeauflage foul tätlichkeit gefährliches werkzeug verbandsstrafen haftung zeuge strafanzeige anzeigenrücknahme hoeneß revision instanzen freiheitsstrafe mindeststrafe watzke knast sicherheit stadion sachbeschädigung erscheinungsbild einstweilige anordnung hannover buszwang platzsturm hausfriedensbruch medien dietz dahlmann köln platzverweis betretungsverbot reiseverbot bundesbolizei BPol verwaltungsgericht schuldprinzip urteil vergleich augsburg zensur meinungsfreiheit beleidigung verfügung cottbus dauerkarte vertrag unmöglichkeit teilausschluss polizeizeuge osnabrück staatsanwaltschaft falschaussage verfolgung unschuldiger blog nominiert pfefferspray technische richtlinie rostock hansa kollektivstrafe selbstregulierung blogbeitrag monats facebook hamburg blocksturm acab angemessenheit erfurt strafe intensivtäter konzept innenminister derby ausschreitungen vermummung chaoten straftatbestand störung sonderstrafrecht hooligan kriminelle vereinigung sittenwidrigkeit verschulden schuldgrundsatz Hinweise Blog Gewalttäter Sport Stadionverbote Verteidigung Ansichten legal illegal egal Grenzen Belastbarkeit verhältnismäßig Freunde Mannheims
Go to top